CfP: Jahrestagung „Umnutzung, Umdeutung, Umarbeitung. Transitionale Momente in Objektbiographien“

Die 5. Jahrestagung des Arbeitskreises Materielle Kultur und Konsum wird vom 3. bis 5. Juni 2021 in Berlin stattfinden. Das Thema lautet „Umnutzung, Umdeutung, Umarbeitung. Transitionale Momente in Objektbiographien“.  Die Jahrestagung findet statt im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Prisma Kunstkammer“ des DFG-Projekts „Das Fenster zur Natur und Kunst. Eine historisch-krische Aufarbeitung der Brandenburgisch-Preußischen Kunstkammer“. Sie wird ausgerichtet von der Humboldt-Universität zu Berlin, dem Museum für Naturkunde Berlin und den Staatlichen Museen zu Berlin. Der Call for Papers ist hier zu finden (Einsendeschluss 28.2.2021).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.